News zur "Corona"-Problematik

Liebe Gäste,

uns ist bewusst, dass die unklare Nachrichtenlage über die Gefahr und Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) Sie beunruhigen kann.

Ihre Gesundheit und Sicherheit hat für uns höchste Priorität.

Daher möchten wir Sie umfassend zur aktuellen Lage bei uns und unsere Maßnahmen informieren.

Liebe Dauercamper/innen,

auch wir haben seit gestern (04.05.2020) unseren Campingplatz für Dauercamper/innen geöffnet. Allerdings mit ein paar Einschränkungen.
• Der Wohnwagen/das Campinghaus muss auf Dauer auf dem Campingplatz abgestellt sein und als quasi ortsfeste Anlage anzusehen sein.
• Sie müssen sich autark versorgen können. Alle Gemeinschaftseinrichtungen, wie Sanitärgebäude einschließlich Toiletten, Spülküche und Waschcenter sind bis auf Weiteres geschlossen. Die eigene Körperhygiene samt Toilettengänge findet im eigenen Wohnwagen statt. Die Entsorgungsmöglichkeiten für die Chemietoiletten sind geöffnet!
• Das Dauercampingverhältnis/Mietvertrag muss eine Mietzeit von mindestens 5 Monate aufweisen. Nur die im Mietvertrag aufgenommenen Nutzer dürfen den Campingplatz betreten. Eine Vermietung an Dritte ist untersagt. (Bitte Mietvertrag mitnehmen)
• Strom und Wasser dürfen Sie weiterhin von uns beziehen.
• Im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus, müssen Sie an Ihren Wohnsitz zurückkehren, für die Quarantäne.
• Spielplätze müssen leider vorerst geschlossen bleiben.

Bitte haltet auch den geforderten Abstand von 1,5m ein.

Des Weiteren gilt die LandesVO SH.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison und hoffen, dass wir mit ein wenig gesundem Menschenverstand, angesichts der Herausforderungen in dieser besonderen Zeit, es wieder losgehen kann.

+++ Update für unsere Dauercamper/innen +++

(30.04.2020, 12:00 Uhr)

Liebe Dauercamper/innen,

gestern hat uns die Pressemitteilung erreicht, dass die Campingplätze für Dauercamper wieder geöffnet werden dürfen (Sanitäreinrichtungen nicht). Allerdings gibt es derzeit noch keine rechtliche Grundlage.

Der Bund tagt heute, morgen das Kabinett und wir denken Sonntag wird es eine Landesverordnung dazu geben. Diese können Sie dann auf www.schleswig-Holstein.de einsehen. Der Erlass wird vermutlich etwas später auf der www.kreis-oh.de Seite zu lesen sein.

Also müssen wir alle abwarten und noch etwas geduldig sein, was unsere Politik entscheidet und was wir umsetzen müssen, damit wir öffnen dürfen. Wir sitzen alle auf glühenden Kohlen, aber wir müssen uns noch etwas gedulden.

Bis dahin bleibt der Campingplatz leider vorerst geschlossen.

Bitte habt Verständnis, wir wünschten wir könnten euch schon andere Informationen geben.
Schöne Grüße von der Ostsee.

+++ Info zur Corona-Problematik +++

Liebe Camper, liebe Gäste des Campingplatzes Hohes Ufer

Die aktuelle Corona-Lage führt dazu, dass die Campingsaison um ein paar Wochen verschoben wird, ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. Bitte kommen Sie nicht vor dem 04.05. zum Campingplatz!

Natürlich ist es eine Enttäuschung für uns alle und jeder hat sich auf die Campingsaison gefreut. Aber die Gesundheit aller geht vor.

Wir sollten uns alle an die Empfehlungen der Bundesregierung und der Länder halten und hoffen, dass wir nach dem 04.05. etwas mehr sagen können. Wir schließen uns den Worten Daniel Günthers an, wir schätzen Sie als unsere Gäste und heißen Sie willkommen, aber diese besondere Zeit erfordert besondere Maßnahmen und besonderes Verhalten und Rücksichtnahme von Jedem.

Wir bitten um Ihr Verständnis und halten Sie weiterhin auf den laufenden. Die aktuelle Entwicklung in Norddeutschland Sie auch hier 

Bis dahin - Bleiben Sie gesund - und beachten Sie diese allgemeinen Hinweise!

Zurück